Arbeitstreffen in Berndorf
vom 24.05 - 27.05.

Dieses Treffen war darauf gerichtet den Hunde- führerInnen die nötige Theorie zur Ausbildung eines Hundes zu übermitteln. Von Gerold Scheyrer wurde ein Vortrag von der Verhaltensforschung bis zur praktischen Ausbildung des Hundes gehalten.

Nach diesem sehr interessanten Vortrag wurde unter seiner Leitung das erlernte in die Praxis umgesetzt.

Es konnte jeder Teilnehmer seinen Hund vorführen und es wurde auf die einzelnen Fehler eingegangen bzw. wurden Tipps zur Verbesserung gegeben. Gerold Scheyrer führte anschließend einen seiner Hunde selbst vor um seine Theorie bzw. Arbeitsmethode zu bekräftigen.

Desweiteren hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit die für ihn von Bedeutung scheinenden Fragen zur besseren Ausbildung seines Hundes zu stellen. Es enstand dadurch oft eine interessante aber auch manchmal lustige Diskussion.

Von den einzelnen Teilnehmern wurde mir versichert, dass sie bei diesem Treffen eine Menge dazugelernt haben.

Teilnehmer: Ines Kitzweger, Jürgen Lehner, Wolfgang u. Irene Kohlweiß, Monika Horschitz, Miachel Graber, Herta Gabriel, Christine Passek, sowie als interessierter Zuhörer unser Schweizer Züchter Willi Hutter.

Arbeitstreffen in Berndorf
vom 28.04 - 01.05.

Bei sommerlichenTemperaturen bis zu 27 Grad fand das erste Arbeitstreffen im heurigen Jahr statt. Es wurde mit 11 "Beaucis" gearbeitet, welche trotz der Hitze Spaß an den drei Tagen fanden.

Auch gaben die HundeführerInnen ihr Bestes, und die Abende wurden in guter Laune beim Heurigen und am Übungsplatz des ÖGV-Berndorf, vor dem Holzkohlengrill verbracht.

Teilnehmer: Karin Neusiedler, Irene Kohlweiß, Ines Kitzweger, Monika Horschitz, Nina Matzel, Peter Matzel, Andreas Leuthner, Christine Felbermaier, Wolfgang Kohlweiß, Klaus Kremnitzer