Arbeitstreffen Juni 2004 in Ebreichsdorf

Das zweite Treffen des Jahres 2004 fand am Pfingstwochenende in Ebreichsdorf statt

Mit Kurt SCHAFAR, welcher uns durch die drei Tage führte, wurde im Theorieteil des Fährten und Unterordnungslehrganges die neue Prüfungsordnung durch besprochen, die wesentlichen Lernziele vom Welpen bis zum Junghund aufgezeigt und teilweise durch Videounterstützung verdeutlicht. 

Natürlich konnte die vorgetragene Theorie anschließend in die Praxis umgesetzt werden und es hatte jeder Teilnehmer einzeln die Möglichkeit mit seinem Hund zu trainieren.

Kurt SCHAFAR legt großen Wert auf eine dem Hundeverhalten angepassten Ausbildungsform und so konnten sich die einzelnen Teilnehmer selbst ein Bild davon machen, wie eine derartige zeitgemäße Ausbildung auszusehen hat.

Abschließend wurde je nach Ausbildungsstand der einzelnen Hunde Schutzarbeit trainiert. Unseren Hunden machten die drei Tage sichtlich Spaß und die Teilnehmer haben sehr viel für ihren weiteren Weg dazugelernt.

Am Ausbildungslehrgang nahmen teil;
Strasser Brigitte, Matzel Nina u. Peter, Novak Maria, Brödl Ferdinanda, Alesi Bernhard, Kohlweiß Irene, Glohs Iris, Oekonomidis Karl, Kremnitzer Klaus.