Volksschule beim ÖCB Hundesportclub

Am 30. Juni kamen die Schüler und Lehrkräfte der 1. bis 4. Klassen der Volksschule St. Stefan auf unseren Ausbildungsplatz. Zuerst wurde im Clubhaus im Allgemeinen über Hunde gesprochen, den verschiedenen Rassen, dem Zubehör wie Leine, Halsband, Maulkorb, Zeckenzange usw., ebenfalls ein Chiplesegerät und Leistungsheft zeigten wir den Kindern.

Nun kamen wir zum Thema: Der richtige Umgang mit Hunden.
Es wurde das Verhalten der Hunde, die Begegnung mit einem Hund und der richtige Umgang mit dem eigenen Hund gelehrt. Die Schüler waren sehr interessiert und neugierig, dann sie erhielten von uns eine Broschüre, die wir gemeinsam ausfüllten.

Danach machten wir am Hundeplatz eine Vorführung, Ivy, Kobra, Kimba und Luna (alle von der Happy Horse Farm)zeigten, je nach Ausbildungsstufe, wie gut sie ausgebildet sind, so wie ihr neutrales Verhalten. Lehrer und Schüler waren erstaunt wie lange die Hunde konzentriert arbeiten. Das Wichtigste in der Ausbildung für alle Hunde ist die Unterordnung. Nun konnte der richtige Umgang mit dem Hund gleich in die Tat umgesetzt werden und die Kinder durften die Hunde streicheln, alle waren begeistert.

Herzlichen Dank an Silvia und Sabrina Mitgutsch für die Unterstützung.