Ein Beauceron wird vorgestellt

Axo of wonderful Magic

Vater: Cäsar Eso-Best,
Mutter: Eysha von der Happy Horse Farm,

Wurfdatum: 2. September 2003, Besitzer: Katharina Reindl (Österreich), Züchter: Jürgen Lehner (Österreich).

Hallo,liebe Beauci Freunde!

Mein Name ist Axo of wonderful Magic und ich möchte euch einen kleinen Einblick in mein bisheriges Leben geben.Vorerst zu meinen Eltern:

Meine Mama: Eysha v.d. Happy Horse Farm
mein Papa: Cäsar Eso-Best beide schwarz/brand

Geboren wurde ich am 2.9.2003 in Traun bei Linz (Oberösterreich). Ich kam mit 8Wochen nach Hallein bei Salzburg in eine schon grosse Beauceronfamilie.

Ich kann euch sagen das war aufregend!! Als ersters lernte ich meine Ersatzmami Baroness von der Happy Horse Farm kennen, eine achtjährige Harlekin-Hündin. Die war vielleicht eingebildet. Ich dachte mit ihr könnte ich spielen, raufen, bellen einfach Spass haben und was machte sie, sie schimpfte mit mir bei jeder Kleinigkeit. Genauso erging es mir bei Aiko, einem fünfjährigen Harlekin-Rüden. Der übersah mich total. Aiko und Nessi spielten lieber miteinander, wenn man das spielen nennen konnte. Die Beiden konnten eh nur laufen, laufen und bellen da kann ich noch nicht mithalten. Aber Gott sei dank war da noch Flamme von der Happy Horse Farm, eine vierjährige schwarz/Brand Hündin.Das war Liebe auf den ersten Blick, die spielte mit mir!!!!!!

Heute sind wir ein super Team bei allem sind wir uns einig. Aber nun zu meinem besten Freund Fernet. Ich kann euch sagen als ich ihn zum ersten mal sah, hatte ich so richtig Angst.Fernet ist das 20-fache von mir.Aber jetzt nach 20 Monaten ist er mein bester Freund geworden wo er ist, bin ich sicher auch. Da Katharina meine Erziehung schon sehr bald in die Hand nahm, lernte ich sehr schnell "sitz, fuss und platz" und das kann ich jetzt perfekt. Katharina sagt: "Wenn du älter ,braver und vor allem ruhiger geworden bist darfst mit mir ausreiten gehen". Weiters leben noch 2 Hasen, 2 Meerschweinchen, 2 Ratten,1 Katze und 2Frettchen bei uns - also: mir wird nie langweilig!!!! Bei uns ist immer etwas los und ich, "der Jüngste", habe immer etwas auf Lager damit das Rudel etwas durcheinander kommt. Zu euch Zwei-Beinern bin ich sehr misstraurisch, ich schau euch lieber dreimal an, bevor ich meine Rute hebe und wedle. Ich bin zwar jetzt schon sehr gross, vielleicht haben die Zweibeiner deshalb ein bisschen Angst vor mir aber das brauchen sie nicht denn dafür bin ich noch zu tolpatschig, kindlich und liebevoll.

Leider muss ich auch noch etwas sehr trauriges mitteilen. Meine "Nessi" hat mich und meine Freunde verlassen, sie ist in den Hundehimmel gegangen. Schade das Nessi uns 3 Beauci's so bald verlassen hat, war doch sie die jenige, die Ordnung im Rudel brachte.

Ich hoffe der kleine Ausflug zu mir nach Hause hat euch gefallen und vielleicht sehen wir uns irgendwo auf einer Ausstellung. Euer axo


[zurueck]