Clubneuigkeiten, März 2003

Ein Beauceron wird vorgestellt

Deckmeldungen

Wurfmeldungen

Clubtermine


Ein Beauceron wird vorgestellt

Chacoon-Blue le Bijou noir de la Montagne
Vater: Basco von der Happy Horse Farm,
Mutter: Pitou de la Plaine du Tilleul,

Wurfdatum: 19. Mai 2001, Besitzer: Simone Scheuerlein (Deutschland), Züchter: Karin Kliem (Deutschland)

Meine Beauceronsucht begann vor cirka 4 1/2 Jahren mit meinem ersten Rüden Avalon, der dann leider im Alter von 18 Monaten von einem Zug überfahren wurde.
Doch seitdem komme ich von dieser Rasse nicht mehr los.
Sie überzeugte mich von Anfang an mit ihrem Arbeitstrieb, der Ausgeglichenheit, dem Temperament, dem Stolz, der Tier- und Menschenfreundlichkeit und natürlich dem Aussehen.
Zum Glück stand auch fest, dass Karin Kliem noch einen Wurf mit Avalons Mutter plante.
Ich war ganz begeistert, als Karin mich fragte, ob ich bei der Geburt meines nächsten Welpens dabei sein möchte.

Von da an nahm das Schicksal seinen Lauf und es war Liebe auf den ersten Blick. Ich wußte: "Der oder keiner!". Jetzt war ich stolze Besitzerin des Harlekin-Rüden Chacoon.

-Das Chaotenteam-

Da ich quasi alleinerziehend bin, kann ich also sehr viel Zeit in meinen "Kurzen" investieren.
Auf dem Hundeplatz bin ich Ausbilderin und somit ist es perfekt für mich einen so triebstarken und lernwilligen Hund zu besitzen.
Mit ihm ist es eine wirkliche Freude zu arbeiten, denn ich kann alles über den Spieltrieb lernen und brauche nie Druck auf ihn auszuüben.

In Sachen Hundesport haben wir dieses Jahr noch eine ganze Menge vor.
Im April 2003 möchten wir gerne die deutsche BH1, und im Herbst dann die deutsche VPG1 Prüfung ablegen. Hoffentlich mit Erfolg!

Chacoon ist aber nicht nur ein Leistungshund, sondern macht sich auch ganz gut auf Ausstellungen.
2002 erreichte er jeweils in Nürnberg und München V1 in der Jugendklasse. Bei der Clubsiegerschau des ÖCB in Schönleitn/Faakersee Österreich bekam er ebenfalls ein V1 in der Jugendklasse.
2003 habe ich ihn für die Weltausstellung in Dortmund gemeldet. Bin schon gespannt, was dabei rauskommt.

Er kann zwar bis zur Erschöpfung arbeiten, spielen und gassigehen, aber zu Hause gibt es da die ganz andere Seite.
Schmusen (und das heißt wirklich penetrant!) ist seine größte Leidenschaft. Leider hat er einen leichten Hang zur Grobmotorik!

Chacoon ist zu Hause ein sehr, sehr ruhiger Hund und ausgesprochen brav. Bis jetzt ist noch nichts durch seine Zähne zu Bruch gegangen. Er ist ein Charmeur auf vier Pfoten und ein natürlicher Müllschlucker.

Einfach der perfekte Hund für mich, den ich nie mehr missen möchte.

Viele Gruesse aus Nürnberg

Simone Scheuerlein


Deckmeldungen

Im Zwinger "vom Weingraben" Züchter Monika Horschitz, wurde am 14. März Caschina vom Weingraben (schwarz/brand HD-C, FH 2, SchH 2,1xJB, 2xBOB, 5xCACA, 1xCACIB, 2xRes.CACIB) durch Phenix Hades des Gardiens de l'Hombre (schwarz/brand HD-A) gedeckt.


Wurfmeldungen

Derzeit keine.


Clubtermine

5. April Jahreshauptversammlung in Wieselburg

6. April Internationale Hundeausstellung Wieselburg, Sonderausstellung,
Formwertrichter Erwin Deutscher (Österreich)

1. - 4. Mai Arbeitstreffen in Berndorf

29. Mai - 1. Juni Arbeitstreffen in Berndorf

19. - 22. Juni Arbeitstreffen in Berndorf

26. Juli Clubsiegerschau des Beauceronclub Luxemburg in Born
Formwertrichter Guy Armatol (Frankreich) Rüden, Paul Jentgen (Luxemburg) Hündinnen
Meldeschluss: 12. Juli 2003

24. August Internationale Hundeausstellung Innsbruck - Alpencup, Sonderausstellung
Formwertrichter Rainer Wollensack (Deutschland)
Meldeschluss 23. Juni / 23. Juli

20. und 21. September Clubsiegerschau des ÖCB in Aspach (Oberösterreich/Salzburg)
Leistungsrichter Inge Eberstaller (Österreich), Formwertrichter Alain Thevenon (Frankreich)

8. und 9. November Internationale Hundeausstellung Tulln, Informationsstand
9. November Bundessieger Tulln, Sonderausstellung
Formwertrichter Dipl.Ing. Johannes Schibl (Österreich)
Meldeschluss 8. September / 8. Oktober


[zurueck]