Ein Beauceron wird vorgestellt

Gioia von der Happy Horse Farm

Wurfdatum: 20. März 2002, Vater: Basco von der Happy Horse Farm, Mutter: Bessie Moravia Ondeo, Besitzer: Thomas und Astrid Enzenberger, Züchter: Brigitte Strasser.

Gioia ist eine stattliche Beauceronhündin von 40 kg und einer Größe von 67 cm. Sie ist seit 2 Jahren in unserer Familienverband - neben unseren Kindern Thomas (11) und Johanna (6).

Nach dem traurigen Verlust unserer ersten Beauceronhündin im Juli 2002 lernten wir Gioia bei einem Besuch in Berchtesgaden bei Karin Kliem kennen. Sie war bei unserem ersten Zusammentreffen bereits 4 1/2 Monate alt. Ich schloss ich sie sofort in mein Herz und einen Monat später durften wir Gioia zu uns nach Hause holen!

Wir waren überglücklich und beeindruckt von ihrer Schüchternheit - beinahe Ängstlichkeit – anderen Hunden gegenüber – und ihrer extremen Anhänglichkeit uns gegenüber.

Doch durch regelmäßige Hundetrainings wurde aus einem schüchternen Junghund ein sehr eigenwilliger Begleithund, welcher uns oftmals verzweifeln ließ! Denn während alle anderen Hunde früher oder später alles ganz brav ausführten, wie es sich für einen wohlerzogenen Hund gehörte, machte es Gioia besonders viel Spaß, zwischenzeitlich das Weite zu suchen und auf scharfe Kommandos in die Knie zu gehen und bereit zum Spiel zu sein! Doch siehe da - wie über Nacht wurde aus Gioia ein, folgsamer, arbeitsfreudiger und aufmerksamer Hund, welchem die Arbeit am Platz ungeheuer großen Spaß macht, was natürlich das Herz von uns allen mit großem Stolz und Freude erfüllt!

Für uns alle ist GIOIA ein Freund von unschätzbarem Wert und wir freuen uns jetzt schon auf das bereits begonnene Training, (Astrid und Thomas Enzenberger)


[zurueck]