Österreichischer Club für Beauceron

    Ein Beauceron wird vorgestellt - UH Mai 2007

 

Arno du Chemin du Val au Loup

WT: 03.11.2005

Vater: Matcho du Relais des Ecuries

Mutter: Saxe de la Plaine de Reuilly

Züchter: Gilles Ducos (F) Besitzer: I. Weissenberger (A)

 

Nachdem wir schon einen Beauceron hatten und auch einen Kameraden für Aramis wollten, viel unser Entschluss nach langer Überlegung auf einen Welpen aus Frankreich; auf „Arno du Chemin du Val au Loup“.

Es heißt doch so schön: “einmal Beauceron immer Beauceron“

Eine weite Reise in die Normandie stand vor uns. Wie wir jetzt wissen, hat sich die Reise auf jeden Fall gelohnt. Für den kleinen Welpen war die weite Reise leider sehr anstrengend.

Arno haben wir mit Hilfe von Anett u. Volker Hohenleitner, die den Kontakt hergestellt hatten und Nicole Schindler, die einen richtig tollen Dolmetscher abgab, von der lieben Fam. Ducos zu und geholt. An dieser Stelle ein herzliches Danke an all unseren Helfern!

Arno ist ein sehr treuer Begleiter, der immer in meiner Nähe sein möchte. Er ist wachsam aber wäre er eine Katze würde er beim Schmusen schnurren. Arno und Aramis verstehen sich auch als Rüden ausgezeichnet und tollen oft im Garten und beim Spazieren gehen miteinander herum. Arno ist ein sehr lernwilliger Halbstarker der aufmerksam und gerne arbeitet. Zur Zeit bereite ich mich mit Arno auf die Bgh 1 vor. Bis zur Prüfung haben wir noch etwas Zeit, bin mir aber ganz sicher dass er sehr gut abschneiden wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(c) ÖCB 2005

Ein paar Ausstellungen hat Arno auch schon hinter sich gebracht. Allerdings ist er in den Hallen nicht sehr glücklich. Trotzdem ist er ein Beauceron der sich sehen lassen kann.

IHA Oberwart: vv

Clubsieger in Rabenstein: V2

 Wir haben mit Arno und Aramis, unseren Beaucerons tolle Begleiter und hoffen noch gute Leistungen mit ihnen zu zeigen.

 

 

 

 

ZURÜCK

 

 

 

 

Verantwortlich und (c) copyright für Layout und Design: WEBMASTER