Clubneuigkeiten, Juni 2001

Ein Beauceron wird vorgestellt

Deckmeldungen

Wurfmeldungen

Clubtermine


Ein Beauceron wird vorgestellt

Malka de Patural
Vater: Jaguar de la Vieille Bergerie,
Mutter: Jalna,

Wurfdatum: 1996-09-09, Besitzer: Doris Grabner (Niederösterreich), Züchter: Monique Bier (Frankreich)

Mein erster Hund, ich war gerade 10 Jahre alt, war ein Dobermann-Schäfermischlingsrüde, welcher die positiven Charaktereigenschaften beider Rassen in sich vereinte; sehr gelehrig und alles für den Besitzer bereit zu tun.
Ein Hund, der mich in meiner Kindheit in Bezug auf das Wesen dieser Tiere maßgeblich geprägt hat.
Danach kam eine eineinhalbjährige Schnauzermischlingshündin aus dem Tierschutzhaus in meinen Haushalt, den sie 16 Jahre mit mir teilte. „Shila“ war auch eine sehr liebe Hündin mit kriecherischem Naturell. Eiskästen und Mistkübel waren ihr Hauptinteresse – ein Leben lang.
Auch eine Jack Russel-Hündin begleitete mich zwei Jahre, doch im Unterbewusstsein sehnte ich mich wieder nach einem Hund, der in der Art meinem Ersten glich.
Also auf zu diversen Hundeausstellungen, um die Dobermänner zu begutachten. Doch die hatten sich im Laufe der Jahre für mich nicht un-bedingt in eine positive Richtung entwickelt. Obwohl viele Vertreter dieser Rasse anwesend waren, sprach mich keiner an. Etwas enttäuscht schlenderte ich weiter und kam beim Beauceron-Ring vorbei. Und was sah ich voll Freude: große schwarze Hunde mit braunen Abzeichen, von gelassenem Ausdruck, freundlich und lebhaft. Super! Ich erkundigte mich nach dem Namen dieser Rasse. Das sei ein Beauceron, klärte man mich auf.
Ähm wie? Und wie schreibt man das?
Malka de Patural, PortraitNun gut, ich beobachtete noch weitere zwei Jahre den Berger de Beauce auf Ausstellungen, und immer war ich begeistert. Mir wurde klar, so einer wird es.
Gesagt, getan. Mit freundlicher Mithilfe von Frau Colette Schibl kam ich über Herrn Bier zu meiner Hündin Malka de Patural – direkt aus Frankreich. Drei Monate war sie alt und schon ausgesprochen cool. Mit Ausnahme von eine paar angeknabberten Schuhen und zwei Holzkasterln war sie in ihrer Jugend sehr brav und problemlos und vertrug sich mit Jedermann und Jederhund tadellos.
Mit ca. einem Jahr begann Malka meine damals 4-jährige Tochter Lisa zu hüten. Diese aber – ähnlich selbstbewusst und lebhaft wie der Hund – fand mehr Gefallen daran, den Hund zu ärgern, als sich hüten zu lassen. Fazit: eines Tages beförderte Malka Lisa mit einer Pfote zu Boden, auf das sie sich ein für alle mal nie mehr widersetzte und sich gefälligst bewachen und treiben lies. Funktionierte bei Lisa natürlich nicht und ich musste Malka erklären, daß auch so ein Kleinkind schon ein Mensch sei, der mehr unter meiner als ihrer Obhut steht. Mittlerweile folgt sie meiner Tochter auch schon manchmal, wenn auch oft mit einem Seitenblick zu mir.
Ursprünglich wollte ich mit Malka eine Rettungshundeausbildung machen und danach mit ihr züchten, doch da sich beruflich bei mir viel veränderte, wurde nur die BGH 1 daraus und die auch etwas abenteuerlich.
Ich habe meine Hunde für den Hausgebrauch alle selbst abgerichtet und natürlich auch diesen leicht erziehbaren Beauceron.
Malka war gerade 2 Jahre alt geworden und der Abrichtekurs schon längst im Laufen, als wir dort Mitte Mai ankamen und ich mit sicherer Stimme verkündete, ich wolle zur BGH 1-Prüfung antreten. Hände wurden vor das Gesicht geschlagen, Augen gegen den Himmel verdreht. Junge Frau, der Hund ist 2 Jahre alt und hat noch keinen Kurs besucht, die Prüfung ist bereits in einem Monat, so einfach wie sie sich das vorstellen, geht das nicht ! Da kannten die mich schlecht - ich will aber, war meine Antwort, und aus!
Wir wurden streng unter die Lupe genommen. Malka konnte den Großteil bereits, nur durch meinen Umgang mit Pferden ging sie ohne Leine rechts von mir und nicht links. Wieder blankes Entsetzen beim Ausbildner, das kommt halt vom Alleinarbeiten, typisch!
Ich und mein Meister harmonierten bis zum Schluss nicht miteinander und ich besuchte den Kurs lediglich 6x und übte ansonsten alleine mit ihr.
Na? Kann sie jetzt schon links gehen war die mitleidig lächelnde Frage einer der Trainer am Tag der Prüfung. Wir werden es sehen, mein Return.
Ich durfte keine Bewegung zuviel machen, weil Malka so aufgekratzt war. Sie arbeitete bravourös alles links und verließ den Platz anschließend rechts von mir.
Malka de PaturalSie wusste worum es ging; ich musste lächeln, toller Hund!
Sie haben Glück, dass der Hund so leichtführig ist, war die trotzige Meldung zur Prüfung von meinem Meister. Nur zwei Teilnehmer bekamen 98 Punkte, einer davon war Malka, na bitte!
Auch ihre Instinkte faszinieren mich immer wieder. Einmal besuchte ich eine Freundin, in deren Garten bereits vier, sich kennende Hunde, spielten. Zwei Weibchen und zwei Rüden.
Eine junge Hündin verbellte Malka immer wieder, sie jedoch ließ die Airdale Terrier-Hündin gewähren und holte sich die nächsten 2 Stunden die Rüden auf ihre Seite. Als das erledigt war, wurde die nächste Bell-Attacke des Weibchens gestoppt und das Tier unterworfen. Binnen einem Nachmittag hatte Malka sich im Rudel nach oben katapultiert – ohne wilde Raufereien und dergleichen.
Jetzt ist meine Hündin ein einfacher Freizeithund geworden, der glücklich ist, wenn er mich unter anderem auch beim Ausreiten begleiten kann.
Zur Zeit warte ich auf ihre nächste Läufigkeit, um endlich zu meinem Beauceronwurf zu kommen. Ich freue mich schon auf die kleinen Würmer, wenn sie im Garten spielen werden.
Vor kurzem hat mich eine Freundin gefragt, ob ich mir wieder einen Beauceron nehmen würde. Klar, ich habe meinen Hund gefunden ! Abschließend kann ich nur noch sagen, ich habe bis jetzt mit Malka wesentlich mehr Freude gehabt als Ärger und ich hoffe, die Zahl der Liebhaber dieser Rasse steigt weiterhin an, um mitzuhelfen, die positiven Charaktereigenschaften der Hunde zu fördern und zu bewahren.

Doris Grabner


Deckmeldungen

Derzeit keine.


Wurfmeldungen

Bei unserem Auslandsmitglied Karin Kliem, Zwinger "Bijou noir de la Montagne" wurde Pitou de la Plaine du Tilleul (HD-A, SchH 2, FH, IPO 1) am 17. und 18. März vom Harlekin Rüden Basco von der Happy Horse Farm (HD-A, ÖCB Clubsieger Rüden 1999 CACA) gedeckt.
Die Welpen sind mitte Mai gefallen: 2 Harlekin-Rüden, 2 Harlekin Hündinnen und 3 schwarz/brand Hündinnen.

Farouk des Esperons Noir
Eso Robito Desse de la Bergerie de Chauliac
Basco von der Happy Horse Farm Wido vom Sillufer
Coco vom Sillufer Ondia vom Sillufer
Ucar de Kerambourg
Foxy de Chipye Edelweiß de Chipye
Pitou de la Plaine du Tilleul Defi du Ru d'Oly
Ivi du Relais de la Folque Cedrane du Ru d'Oly

Bei unserem Auslandsmitglied Ludmilla Kavankova, Zwinger "Robito" sind, aus dem am 2001-02-14 gefallenen Harlekinwurf, noch zwei schwarz/brand Rüden abzugeben.

Bei unserer jungen Züchterin, Doris Grabner (Niederösterreich) wurde am 17. und 18. April 2001 Malka de Patural (HD-A) durch Cambo du Chasseur de Sangliers (HD-A) gedeckt. Die Welpen sind am 17. Juni gefallen: 3 Rüden, 6 Hündinnen.

Vick du Plessis Saint Loup
Dragon des Hautes Ruelles Brett des Hautes Ruelles
Cambo du Chasseur de Sangliers Vico de Mavourneen
Francaise de Patural Agathe IV de Montglane
Douglas de la Vieille Bergerie
Jaguar de la Vieille Bergerie H' Isba de Bellemour
Malka de Patural Forene de Bellemour
Jalna Haltesse

die Kleinen können ab mitte August abgeholt werden.
Clubtermine

13. Juni bis 17 Juni Arbeitstreffen des ÖCB in Berndorf

17. Juni Internationale Hundeausstellung in Klagenfurt
Meldeschluss: 19.April und 17.Mai

8. Juli Internationale Hundeausstellung Oberwart
Meldeschluss: 11.Mai, 8.Juni

22. September bis 23. September Arbeitschampionat und Clubsiegerschau des ÖCB in Oberaichwald am Faakersee, Feriensiedlung Bauerndorf Schönleiten, Kärnten
22. September
Arbeitsschampionat, Leistungsrichter: Friedrich Weissensteiner
23. September Schönheitsschampionat mit CACA Vergabe, Formwertrichter: Paola Bortolotto Zambelli (Italien)

30. September Bundessiegerausstellung Tulln
Meldeschluss: 3. August, 31. August

2. Dezember Internationale Hundeausstellung Wels, Sonderausstellung und (am 1. und 2. Dezember) Informationsstand über unsere Rasse


[zurueck]