Österreichischer Club für Beauceron

    Ein Beauceron wird vorgestellt - UH Juli/August 2006

 

Only Joy Bas Rouges de Lisica 

WT 01.04.2005, V: Merlin du Roc de Melusine M: Assie Av-Bel

Z: Ivan Markovic-Lisica (Kro) B: Martina Scheucher (A)

Nach einigen „hundelosen“ Jahren entstand wieder der Wunsch nach einem vierbeinigen Gefährten und die Rasse stand sowieso fest: ein Beauceron musste es sein! Es wurde fleißig im Internet geforscht. Frau Strasser hatte leider keinen Wurf geplant, aber dann fand ich die HP von „Bas Rouges de Lisica“ und hier blinkte  Welpen“ – der Zeitpunkt passte perfekt, es war Dezember und die Übergabe der Welpen war für Mai/Anfang Juni geplant.

Ich meldete mich sofort für ein „Mäderl“ an und dann begann eine lange Wartezeit. Am 01. April 2005 (!) erreichte mich das E-Mail „puppies are born“ und ja es war für mich eine Hündin dabei. Als das erste Foto meiner Maus kam, saß ich in der Firma vor dem Computer und heulte wie ein Schlosshund. Am 28. Mai war es endlich so weit: Joy hielt bei mir Einzug! Sie pinkelte mir in der ersten Nacht ganz frech ins Bett, ich war ständig auf der Suche nach meinen Schuhen, die Klopapierrollen waren überhaupt toll – mal am Ende nehmen und dann durch die ganze Wohnung flitzen, bis die Rolle eben zu Ende ist ... kurz gesagt: sie krempelte mein Leben um, vorbei war es mit dem Lotter-Leben, ich musste immer früh aus den Federn, vorbei war es mit Überstunden in der Firma, ich wollte nur immer nach Hause zu meinem Baby. Auch die „Omi“ war immer froh, wenn ich da war – denn Joy nimmt ihren Job als „Entertainer“ sehr, sehr ernst und hält die gesamte Familie in meiner Abwesenheit auf Trab – bin ich jedoch daheim, existiere nur mehr ich.

Joy ist ein sensibler, anhänglicher Hund, hat sehr viel Temperament, hat den Beauceron-typischen Hang zu eigenständigem Denken (aber nicht stur!), verfügt über einen  ausgeprägten Schutzinstinkt und bietet sich für jede Art Arbeit an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(c) ÖCB 2005

Für ihr Alter ist sie schon sehr brav in der Unterordnung, seit Dezember sind wir auch in Ausbildung zum Rettungshund, wo sie sich gut zeigt – aber ihre große Leidenschaft ist Agility. Davon kann sie nicht genug kriegen und Frauchen hat alle „Beine“ voll zu tun.

Wenn Only Joy hier kurz was über sich sagen müsste: „Hey Leute, es gibt immer was zu tun und merkt euch – mein wahrer Name ist Only FUN!“

 

ONLY JOY, CLIPPER und JOY

 

ZURÜCK

 

Verantwortlich und (c) copyright für Layout und Design: WEBMASTER