Österreichischer Club für Beauceron

    Ein Beauceron wird vorgestellt - UH Oktober 2007

 

ARCON Z HUSOVY TVRZE

 

geb. 16.06.02

 

 Vater: Bon z Opatovickych rovin

 

Mutter: Aranka Cerna Princezna

 

Besitzer: Ing. Roman Zralý (Cz)

 

Züchter: Karel Otradovec (Cz)

 

Der kleine Beauceron ist nach einem Dobermann in meine Hände gekommen. Diese Rasse kannte ich Jahre und schon lange wollte ich einen Beauceron haben.  Binnen weniger Tage hatte sich Kalle gut eingelebt.

Wie mit jedem jungen Hund gab es gute und schlechte Tage – aber insgesamt hatte ich ein gutes Gefühl mit ihm. Aber als er ca. ein Jahr alt war hat sich die Situation geändert. Ich hatte keine großen Erfahrungen mit Ausbildung und der Beauceron ist im Hundesport auch nicht so häufig, deshalb waren die ersten Erfahrungen teilweise sehr schlecht. Auch die Ausbildner glaubten nicht an ihn.

Je schwieriger die Arbeit schien, desto eifriger und intensiver waren meine Bemühungen. Nach ein paar „Durchfallern“ kam die erste erfolgreicher Prüfung – und plötzlich hat sich meine Situation geändert. Alle Anderen welche vorher immer besser waren, sind plötzlich hinter uns gewesen. Erst da habe ich erkannt, welches Potential in meinem Hund steckt. Ab da kamen meist nur positive Erlebnisse.

Aber dann wurde in Tschechien alles für kupierte Hunde verboten. Ab diesem Datum sind unsere Möglichkeiten und Aktivitäten sehr eingeschränkt.

Trotz dieser Hindernisse habe ich mit Kalle folgendes erreicht:

Kalle ist Champion von Luxemburg, Österreich und Slowakei. Er hat auch eine Anwartschaft für den Französischen Champion gewonnen. (Metz 2005 - Richter Herr M. Hermel)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(c) ÖCB 2005

In der Arbeit ist seine Karriere noch besser:  IPO 1-3, SVV 1-2, FH 1, SCHH 1, ZVV 1 und den 6. Platz bei den Meisterschaften der Slowakei in SVV 3 bei sehr schwieriger Konkurrenz nur von DS!

Die Arbeit macht uns mehr Spaß als die Ausstellungen, weil hier das Ergebnis aus Fleiß und Training zu sehen ist . In diese Richtung haben wir unsere weiteren Ziele gesteckt und träumen jetzt nur von einem Platz auf dem Siegertreppchen der Weltmeisterschaft für französische Schäferhunde! 

 

 

 

 

 

 

 

ZURÜCK

 

 

Verantwortlich und (c) copyright für Layout und Design: WEBMASTER