Ein (2) Beauceron wird vorgestellt

"Pitou und Lunette de la plaine du Tilleul"
Besitzer: Karin Kliem, Berchtesgaden (D)
Züchter: K.u.A. Steccanella, (CH)

Auf der Münchener Rassehundezuchtschau lernte ich diese seltene, robuste Rasse kennen, in die ich mich sofort verliebte. Ich zog Erkundigungen über den Bauceron ein und fand in der Schweiz einen Züchter, der viel Wert auf Arbeitsleistung legt.
Meine Beauceron sind ausgesprochen kinderlieb, was mir als Mutter von zwei Kleinkindern sehr wichtig ist, da meine Hunde voll in die Familie integriert sind. Wir verbringen jede freie Minute auf dem Abrichteplatz.
Beide Hunde erreichten bei der Österreichischen Clubsiegerschau 1997 in ihrer Klasse den 1. Platz.
Ende März stelle ich meine beiden Hündinnen zur Zuchtzulassung vor und plane den 1. Wurf für Sommer 1998. Mit Pitou werde ich im Mai die SCHH 1 absolvieren.

Karin Kliem und der Züchter Angelo Steccanella sind aktive Mitglieder im Österreichischen Club für Beauceron.


Wurfmeldung:

Im Zwinger "de la Plaine du tilleul", Züchter K.u.A. Steccanella (Auslandsmitglied des ÖCB) sind am 14.01.1998 drei Rüden und drei Hündinnen gefallen. Vater: Hucas de la Plaine du tilleul, Mutter: Ivi du relais de la Foulque.

Im Zwinger "Crna Perla", Züchterin Jozica Smerdel (Auslandsmitglied des ÖCB) sind am 20.02.1998 vier Rüden und vier Hündinnen gefallen. Mutter: Annabel von der Bannenweide, Vater: Finaud de L’ile aux Bouleaux (der Rüde steht in Deutschland).


Wir ersuchen unsere Mitglieder die unverbindliche Voranmeldung für das Arbeits-Championat, welches im Rahmen unserer Clubsiegerschau ausgetragen wird (siehe Clubjournal BEAUCERON aktuell 1/98), bei Margit K. Heller abzugeben.

[zurueck]