T´Wega Bas Rouges de Lisica
Mutter Noor Bas Rouges de Lisica
Vater Pacific Hades des Gardiens de l´Ombre
Besitzer Michaela Walitsch & Ewald Prinner
Züchter

Ivan Markovic-Lisica
www.beaucerons-lisica.com

Als Nessie (T´Wega Bas Rouges de Lisica) das Licht der Hundewelt erblickte und wir sie und ihre Wurfgeschwister in den ersten Wochen mehrmals besucht hatten, blickte ich dem Tag der Abholung dennoch mit gemischten Gefühlen entgegen. Denn ein Hund bedeutete für mich, als zukünftiger Rudelführer, seit einem Hundebiss in der Kindheit lediglich Gefahr, Angst und Panik. Für meinen Lebensgefährten, der mit Hunden aufgewachsen war, war es immer ein großer Traum, einen eigenen Hund in unserem kleinen Paradies mit großem Garten zu besitzen.

Auf der langen Heimreise und Nessie auf meinem Schoß konnte ich mir noch nicht so richtig vorstellen, wie unser gemeinsames Leben sich entwickeln würde. Wir mussten beide viel lernen, aber dass ich eine derart innige Beziehung zu ihr aufbauen würde und sie eine so große Bereicherung für unser Leben ist, hat alle Erwartungen übertroffen.

Nach fast zwei Jahren kann ich sagen, dass sich die bisherige Arbeit und Zeit mit ihr mehr als nur gelohnt haben. Aus dem ungestümen Energiebündel wurde ein selbstsicherer Hund, der mir nicht nur meine Angst vollständig genommen hat, sondern ein unverzichtbarer Begleiter in jeder Lebenslage für uns alle ist.

Nessie liebt nicht nur unsere sportlichen Ausflüge – egal ob Laufen, Radfahren oder lange Spaziergänge, sondern auch actionreiche Treffen mit ihrem Freund Felix (Golden Retriever), wo sie ihre Verspieltheit ausleben kann. Ihre hohe Lernbereitschaft fördern wir, indem wir ihr immer wieder neue Tricks beibringen.

Bevor wir uns jedoch für eine Ausbildungsrichtung entscheiden, da sie sowohl für Schutz, als auch für Fährte gute Anlagen hat, bereiten wir sie gerade auf ihre nächste große Aufgabe vor, die sie als Familienhund erwartet, wenn unser Baby im Juli das Licht der Welt erblicken wird.

Connaitre c´est aimer. (Ihn kennen heißt ihn lieben.)

Einmal Beauceron – immer Beauceron!

Michaela & Ewald